Startseite
Kreativ-Ecke
Fiction Zone
Webcomics
Netz-Report
Aktionen
Rezensionen
Roman
Comic
Film
Infos
Impressum
FAQ
Startseite » Fiction Zone » FRAGMENTE » Zoobot 12

FRAGMENTE: Zoobot 12


Steinmetz tat wie geheißen, folgte den Wegweisern, die in Korridor 32 mündeten. Zimmer C lag ziemlich weit hinten. Beinahe hatte er einen Gewaltmarsch in diesem Gebäude hinter sich gebracht, aber dennoch nur wenige Türen gesehen. Demzufolge mußten die Räume dahinter entsprechend groß sein.
Ein plakatives C war mit hellblauer Farbe auf die nächste Tür aufgebracht worden. Er klopfte. Keine Antwort. Er klopfte erneut und wartete. Also faßte er sich ein Herz, öffnete einfach und trat ein.
Beim Anblick dessen, was ihn hinter dieser Tür erwartete, blieb ihm die Luft weg. Die Halle erstreckte sich bestimmt 25 Meter nach vorne und jeweils 30 Meter zu beiden Seiten. Er stand auch nicht direkt auf einer Ebene mit dem Boden, sondern etwas erhöht auf einer Art Feuerleiter. Unten sah er verschiedene abgetrennte Kammern, die oben nicht geschlossen waren, so daß man in sie hinein schauen konnte, falls man hier oben stand. Ferner waren einige triste Würfel aufgebaut, in denen sich wer weiß was befinden konnte. Hier und da verstreut gab es einheitliche Segmente von Arbeitsstätten, ähnlich den Großraumbüros in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts. Über dem ganzen wölbten sich in einer Reihe hintereinander vier Kuppeln. Darunter hingen sternförmig angebracht Neonleuchten und spendeten ein fast natürliches Licht.
Hier das stand in keinem Verhältnis zu dem, was er sich in seinen kühnsten Träumen ausgemalt hatte.
Er setzte vorsichtig seine Füße auf die stählernen Stufen und ging nach unten. Was ihn stutzig machte, war die Tatsache, daß er selbst von da oben niemanden hatte erblicken können. Seine Schritte hallten leise nach in diesem ungeheuren Forschungsraum.
Unten angekommen, stand er erst einmal ratlos da.
"Ist hier jemand?" rief er. Doch es erfolgte keine Antwort.
"Frau Dr. Liebeleid?" Blöder Name. Trotzdem nichts. Er blieb allein. Er setzte seinen Weg fort auf einer Art gummierten Straße. Rechts und links von ihm türmten sich die grauen Würfel auf. Sie waren größer, als es ihm von oben erschienen war. Ein schwacher Schrei ließ ihn innehalten.

[ mn ]


«Zurück | Seitenanfang

DER KLEINE KRIEGER
FRAGMENTE
GURKENTRUPPE
SATIRE

Im Zeichen des roten Sessels

Werbung