Startseite
Kreativ-Ecke
Fiction Zone
Webcomics
Netz-Report
Aktionen
Rezensionen
Roman
Comic
Film
Infos
Impressum
FAQ
Startseite » Comic » X-MEN » Wolverine (Neu) #02

X-MEN: Wolverine (Neu) #02

Verlag: Panini Comics
Heft-Nummer: 2
Ausgabe: Heft
Original-Titel: The Brothers Part 2, Snikt! Part 2
Erschienen: 02 / 2004

Inhalt:
Bruderschaft – Teil 2
Wolverine hat dem toten Mädchen versprochen, sie zu rächen. Von nun an stellt er Nachforschungen an. Die Waffen derer, welche die junge Frau töteten, lassen ihn eine erste Fährte aufnehmen. Ein Kumpel gibt ihm einen Tipp, es bei einem bestimmten Typen aus der Schusswaffenszene zu versuchen.
Aus einer Waffenszene macht Wolverine Tom Leeds ausfindig. Ganz bewusst fragt er den Mann nach Waffen, die ein Normalbürger nicht besitzen darf. Leeds schöpft keinen Verdacht, doch seine Partnerin ist nicht so auf den Kopf gefallen. Der geheimnisvolle gedrungene und muskulöse Fremde weckt ihre Instinkte. Bevor sie aber herausfinden kann, wer der Fremde ist, hat Wolverine bereits alles erfahren, was er wissen muss und ist wieder auf und davon.

Snikt! – Teil 2
Ein geheimnisvoller Roboter rettet Wolverine vor einem Gegner, wie er noch keinem vorher begegnet ist. Seine Retter bringen den Verletzten Wolvie in eine unterirdische Behausung, in der sich einige wenige letzte Menschen versammelt haben. Jeder Schritt nach draußen bedeutet Lebensgefahr.
Wolverine ist in der Zukunft gestrandet und, wie er bald am eigenen Leib feststellen muss, selbst in diesem unterirdischen Bunker sind sie immer noch in Gefahr.

Meinung:
Zwei so unterschiedliche (und gute) Stile in Zeichnung und Erzählstil im direkten Vergleich in einem Heft zu haben, macht den zweiten Band von Wolverine zu einem zusätzlichen Lesevergnügen.
Während die Erzählung um die Bruderschaft sich mehr und mehr zu einem handfesten amerikanischen Krimi ausweitet, ist Snikt! eher ein Zeichentrickfilm (fast schon ein Anime) auf Papier. Die erste Geschichte wird langsam und sorgfältig aufgebaut. Snikt! schlägt rasant zu, schnelle Bilder mit skizzenhafter Strichführung, weiträumige Aufnahmen der Umgebung wechseln mit Nahaufnahmen einzelner Protagonisten ab.

Diese Wolverine-Geschichten sind wirkliche Zuckerstückchen.

Bildquelle: Panini Comics

[ mn ]


«Zurück | Seitenanfang

Wolverine (Neu) #02


 Geschichte
 Bilder
 Farbe
 Anspruch
 Humor
 Gewalt
 Erotik


Autor: Greg Rucka
Co-Autor: Tsutomu Nihei
Zeichner: Darick Robertson
Co-Zeichner: Tsutomu Nihei
Farbe: Studio F
Co-Farbe: Guru EFX
Übersetzer: Jürgen Petz


ABENTEUER
ALIENS
CARTOON
DAREDEVIL
FANTASY
HORROR
SCIENCE FICTION
SPIDER-MAN
SUPERHELDEN
THRILLER
X-MEN


Werbung