Startseite
Kreativ-Ecke
Fiction Zone
Webcomics
Netz-Report
Aktionen
Rezensionen
Roman
Comic
Film
Infos
Impressum
FAQ
Startseite » Comic » FANTASY » Witch #1 - Halloween

FANTASY: Witch #1 - Halloween

Verlag: Egmont Ehapa Verlag
Heft-Nummer: 1
Ausgabe: Taschenbuch
Erschienen: 2002
ISBN: 3-7704-2796-3
Bestellen bei: Amazon

Die 14jährige Will kommt mit ihrer Mutter in eine neue Stadt. Neue Umgebung, eine neue Schule und neue Freundinnen warten auf sie. Was sie nicht weiß, geschweige denn ahnt: In Kandrakar, einem Ort im Nichts, spricht das Orakel im Tempel der Bruderschaft eine Prophezeiung. 5 Wächterinnen sind auserkoren die 12 Portale zu schützen, welche die Tore zu fremden Dimensionen bilden.

Zu Beginn sind es 6 Mädchen, aber eines, so die Prophezeiung, wird die anderen 5 verraten.

Ausgestattet sein sollen die Wächterinnen mit den Kräften der Natur, von Mutter Erde, der Luft, dem Wasser und des Feuers.
An ihrer neuen Schule trifft die kleine Will auf Irma, Taranee, Cornelia, Hay Lin und Elyon. Schnell wird klar, dass etwas Ungewöhnliches vor sich geht. Irma wünscht sich im Unterricht die ihr genehmen Prüfungsfragen und bekommt sie – und das mit schöner Regelmäßigkeit. Aber sie kann noch mehr. Während des Badens verursacht sie Überschwemmungen, weil sie Wasser in den schönsten Formen durch die Luft schweben lassen kann. Den anderen Mädchen ergeht es ähnlich, nur Elyon fehlen vorerst die magischen Fähigkeiten.

Sie alle bereiten sich auf eine Halloween-Fete vor, in ihrem Alter ein wichtiges Ereignis und auch die passende Gelegenheit für einige seltsame Wesen, die nichts anderes im Sinn haben, als die Portale zu den anderen Dimensionen dauerhaft zu öffnen. Die erwachenden Fähigkeiten der Mädchen sind allerdings schon zu sehr gewachsen und sie vereiteln den bösen Plan noch einmal.

Während die Freundinnen mit ihrer größer werdenden Macht beschäftigt sind, entgeht ihnen, dass Elyon ihnen entgleitet und durch den Charme eines jungen Mannes auf eine dunkle Seite gezogen wird. Elyon lockt die anderen in eine Falle. Der folgende Kampf wird zur ersten wirklichen Bewährungsprobe für die jungen Wächterinnen.

Es ist eine feine, harmlose Comic-Geschichte, die sicherlich nicht uninspiriert ist von der allgemeinen Mystery-Welle, allen voran Buffy, der Vampirjägerin. Derart mörderisch geht es hier natürlich nicht zu. Die Zielgruppe des Comics sind kleine Mädchen. Deshalb verbindet die Geschichte Phantasie mit Abenteuer, Geheimnissen und Humor. Und gerade dieser Humor macht die Geschichte auch für „ältere Semester“ angenehm zu lesen.

Es ist lustig, wie die Mädels ihre Kräfte entdecken, denn logischerweise sind diese Mächte nicht so leicht zu beherrschen. Da kann es geschehen, dass eine solide Steinwand zwar geöffnet, aber nicht wieder geschlossen werden kann. Einem Jungen, der ein Mädchen küssen will, kann es passieren, dass sie ihn angeekelt in einen Frosch verwandelt – den man anschließend in einem Sumpf wieder finden muss und an seinem Haarschopf wieder erkennt. Will hat die Fähigkeit, elektrische Geräte sprechen zu lassen. Ein Fernseher empfiehlt daraufhin ganz pädagogisch statt Musikvideos lieber eine tolle Dokumentation und PC und Drucker streiten sich wie ein altes Ehepaar, wer denn nun mehr Arbeit leistet.

Der Zeichenstil kann Anleihen bei Mangas nicht verleugnen und ist bisweilen etwas zu zuckersüß geraten. Doch gemäß der Zielgruppe ist es wohl richtig so. Liest man im Impressum, dass Disney Inc. Mit daran beteiligt ist, ist auch das Konzept umso verständlicher, welches sich in zahlreichen Zeichentrick-Produktionen wieder findet.

Insgesamt ist der Comic für jugendliche Leser nicht empfehlenswert, falls sie schon auf erwachsenere Geschichten stehen. Für Kinder und Junggebliebene mit Sinn für Humor bietet WITCH eine wirklich nette Kurzweil mit farbenfrohen, sauber ausgeführten Zeichnungen.

[ mn ]


«Zurück | Seitenanfang

Witch #1 - Halloween


 Geschichte
 Bilder
 Farbe
 Anspruch
 Humor
 Gewalt
 Erotik


Autor: Elisabetta Gnome


ABENTEUER
ALIENS
CARTOON
DAREDEVIL
FANTASY
HORROR
SCIENCE FICTION
SPIDER-MAN
SUPERHELDEN
THRILLER
X-MEN


Werbung